Im Museum einsetzbar - Plattenverbinder von Klem

Der Klem Plattenverbinder für Stellwände im Museum

FÜR AUSSTELLUNGEN IM MUSEUM

Sie stellen dauerhaft oder temporär Gemälde, Grafiken oder Fotografien im Museum aus? Ihre Exponate präsentieren Sie Ihrem Publikum auf Ausstellungswänden, Stellwandsystemen oder Vitrinen?

Das patentierte Klemsystem verbindet Platten dieser Wände in diversen Stärken und sorgt für dauerhafte Stabilität.

Durch die vorteilhaften Halterungen können Sie auch empfindliche Materialien und Platten rutschfest miteinander verbinden. Fehr mehr Halt und Sicherheit!

Bestellen Sie am Besten noch heute die Klem Plattenverbinder!

Nutzen Sie Ihre Museumsflächen perfekt aus! Die Plattenverbinder sind stufenlos verstellbar. Planen und realisieren Sie Ihre Ausstellung im Museum problemlos als Prisma, Würfel, Pyramide oder Kuppel. Die Montage ist unkompliziert, ohne Bohren durchführbar.

Für den schnellen und flexiblen Umbau Ihrer Ausstellung ist das Klemsystem ideal geeignet. Klein, handlich und mobil.

Wir bieten Ihnen die Klem-Verbinder im praktischen 20er Set.

UND FÜR DÜNNERE PLATTEN ODER VITRINEN?

Für kleinere Plattenstärken wurde eigens der Klem-Mini konzipiert.

Der Einsatz bietet sich bei Vitrinen oder Trennwänden mit kleineren Plattenstärken an.

BRINGEN SIE IHRE AUSSTELLUNG ZUM LEUCHTEN!

Individuelle Ausleuchtung der Ausstellungsflächen bietet das Klem-Beleuchtungssystem. Die Hochvolt-Halogen-Leuchten werden ohne Trafo betrieben. Der Leuchtenkopf ist stufenlos verstellbar. So setzen Sie Ihre ausgestellten Gemälde, Bilder oder Skulpturen perfekt in Szene. Richten Sie den Lichtkegel auf die wichtigen Details. Und das individuell und ohne großen Aufwand.

Bestellen Sie Klem-Leuchten ganz einfach zusammen mit dem Klem-Verbinder-System oder separat.